Home | francais  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | EVEIL-3D

Fortbildung am 07.06.2013 am Institut für Anthropomatik (IFA) am Karlsruher Insttiut für Technologie

Am 07.06.2013 fand am Insttitut für Anthropomatik am Karslruher Insttitut für Technologie eine Fortbildung über die Grundlagen der automatischen Spracherkennung und die Konzeption von Dialogen in Serious Games statt.

Ziele:

 

Teil 1: Automatische Spracherkennung

1. Entwicklung eines grundlegenden Verständnisses für die Sprachproduktion.

2. Kennenlernen verschiedener Systeme/Anwendungsbeispiele für die automatische Spracherkennung

3. Analyse und kritische Beurteilung verschiedener Anwendungsbeispiele

 

4. Beurteilung und Evaluation der Leistungsfähigkeit von konkreten Spracherkennungssystemen

5. Einordnung der verschiedenen Anwendungen in den Bereich der Pädagogik

6. Identifikation verschiedener Einsatzmöglichkeiten

 

Teil 2: Serious Games und die Erstellung von Dialogen

1. Grundprinzipien von Serious Games

2. Serious Games entdecken

3. Diskussion über die Vorteile und Nachteile von Serious Games im Unterricht (v.a. Fremdsprachenunterricht)

4. Grundregeln für die Konzeption von Szenarien in Serious Games kennenlernen