Home | francais  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | EVEIL-3D

Fortbildung "Virtuelle Welten und mobile 3D-Anwendungen im Unterricht" am 27.06.2014 in Karlsruhe (Karlsruher Institut für Technologie, LESC)

Der Gültigkeitszeitraum für dieses Formular ist abgelaufen. (00:00:00 25.02.2014 - 23:00:00 28.05.2014)

Fortbildung am 27.06.2014 in Karlsruhe (Karlsruher Institut für Technologie, LESC)

Am 27.06.2014 fand auf deutscher Seite eine Fortbildung über virtuelle Welten-Szenarien und mobile 3D-Anwendungen im Unterricht statt. Veranstaltungsort war das Lifestyle Engeneering Solution Center (LESC) am Karlsruher Institut für Technologie.
Ziele: 
    • Fächerübergreifende Unterrichtskonzepte im virtuellen Klassenzimmer sowie Grundlagen der VR-Technologie (CAVE, Opensimulator) wurden vorgestellt.
    • Vorstellung von EVEIL-3, einem Serious Game in der virtuellen Realität, das die immersiven 3D-Technologien in den Dienst des Fremdsprachenlernens stellt. Ein inhaltsorientiertes Szenario steuert den Lernprozess. Durch neuartige Kombination von Gesten- und Spracherkennung können die Schüler interaktiv handeln und dabei die Fremdsprache anwenden. (siehe auch: http://www.eveil-3d.eu/)
    • Ausgehend von konkreten Beispielen im Mathematik-, Biologie-, Geschichts- und Fremdsprachenunterricht wurden Orientierungshilfen für den Einsatz von geeigneten (3D)-Software-Anwendungen (Apps) in den verschiedenen Unterrichtsfächern gegeben.
    • Zudem waren die Teilnehmer dazu eingeladen, über den pädagogischen Mehrwert, die Grenzen und Perspektiven dieses Medieneinsatzes im Unterricht zu reflektieren und zu diskutieren.

      Zielgruppe:

      Lehrkräfte aller Unterrichtsfächer der Haupt-, Real-, Werkreal-, Gemeinschaftsschulen und Gymnasien

      Ort: Karlsruher Institut für Technologie (Lifecycle Engeneering Solutions Center, LESC)

      Dauer: 9-17 Uhr

      Anmeldung:

      Melden Sie sich bitte über das Online-Anmeldeformular (oben) an. Anmeldeschluss ist der 15 Mai 2014.

      Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

      Susanne Bernert-Rehaber - E-Mail